Peter Regli, am 20. Juli 1944 in Airolo/TI geboren und aufgewachsen, ist Dipl Ing ETHZ und heute als Berater in Sicherheitspolitik und Sicherheit, im In- und Ausland, tätig.

Nach zwölf Jahren als Ingenieur in der Rüstungsbeschaffung leitete er, von 1981 bis 1988, den Nachrichtendienst der Luftwaffe. Ab 1990 bis 1999 leitete er als Direktor den Schweizerischen Nachrichtendienst im Generalstab im Range eines Divisionärs (Generalmajor). Peter Regli war in der Luftwaffe Kampfpilot (Hunter) und Kommandant einer Fliegerstaffel, dann eines Fliegergeschwaders und zuletzt eines Fliegerregimentes. Von 1974 bis 1977 diente er als Stellvertreter des Schweizer Verteidigungsattachés und Militärdiplomat in Skandinavien, mit Sitz in der Schweizer Botschaft in Stockholm. Peter Regli spricht Italienisch (Muttersprache), Französisch, Deutsch, Englisch, Spanisch, Schwedisch und hat Kenntnisse in Russisch. Er ist mit Irene Krieger (Master in Law) verheiratet und wohnt im Raume Bern. Er ist Schweizer Ski Instruktor, Hobbykoch, liebt die italienische Oper und trifft gerne interessante und interessierte Menschen, aus verschiedensten Kulturen, weltweit.

Ausserdem: Oberzibelegring 007 der Stadtschützen Bern (geehrt am Zibelemärit 2006) und somit Mitglied der Gilde der Zibelegringe.

 

« zurück